Thor Steinar-Onlineshop gehackt

Auf Indymedia finden sich die Daten aus einem Hack des Thor Steinar-Onlineshops. Dieser Artikel berichtet darüber: http://de.indymedia.org/2009/12/270089.shtml

Interessant wird es sicher, wenn ihr mal euren Ortsnamen in der Suchfunktion eingebt. Es gibt doch einige Nazis in Rendsburg und Umgebung. Darunter finden sich sicherlich einige alte Bekannte, aber wir vermuten, dass darin auch Leute stehen, die mit ihrer Gesinnung nicht so gern hausieren gehen.
Grüße gehen raus, an alle Nazis in Rendsburg und anderswo, die sich jetzt ertappt fühlen. Wir seh‘n uns bei Gelegenheit.


2 Antworten auf “Thor Steinar-Onlineshop gehackt”


  1. 1 xxx 04. Januar 2010 um 21:39 Uhr

    Ihr Idioten….Wir sehen uns bei Gelegenheit….pfff

    Spinner seid Ihr sonst nichts

  2. 2 antifarendsburg 06. Januar 2010 um 23:20 Uhr

    Geht da jemandem der Stift?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.