Sound-Weapon: Neue Repressionen beim G-20-Gipfel

Vom technischen Fortschritt bleibt natürlich auch die Aufstandbekämpfuing nicht unberüht. Die Demonstranten gegen den G-20 Gipfel in Pittsburgh sind jetzt zum ersten Mal Opfer der sog. Sound-Weapon geworden. Wie sie genau funktioniert, hört ihr euch hier am Besten selber an.

Auf der Indymedia-Page Pittsburghs findet ihr mehr Berichte und Bilder von vor Ort. Im Angesicht solcher neuer Polizeimöglichkeiten ist auch im Demonstrantenspektrum ein Umdenken von Nöten. Diese Bedrohung für ein demokratisches Demonstrationsrecht muss mit neuen Strategien ausgekontert werden.

Repression auf einem neuen Niveau!
Den Herrschenden entschlossen entgegentreten!