Archiv für Juli 2009

NS-Kriegsverräter vor Rehabilitierung

Endlich ringt sich auch die Union dazu durch, angebliche Kriegsverräter zu rehabilitieren. Die Aufhebung spart Geld, weil Staatsanwälte keine Einzelfallprüfungen mehr durchführen müssen.

Mensch lese die Taz.

UN prangert Institutionellen Rassismus in Deutschland an

Was schon beispielsweise in der Antira-Woche Rendsburgs zur Sprache kam und immer wieder von Menschen und Gruppen in Deutschland angemahnt wird, hat jetzt endlich auch der UN-Sonderberichterstatter gegen Fremdenfeindlichkeit Githu Muigai erkannt und öffentlich gemacht. Fremdenfeindlichkeit und Rassismus sind in Deutschland alltäglich.

Der UN-Sonderberichterstatter zu Rassismus, Githu Muigai, hat Deutschland aufgefordert, mehr gegen Rassismus im Alltag zu tun. Politik und Bevölkerung müssten ein breiteres Verständnis von Rassismus entwickeln und ihn nicht mit Rechtsextremismus gleichsetzen, sagte Muigai zum Abschluss seines Deutschlandbesuchs. Auch institutioneller Rassismus müsse besser bekämpft werden. „Polizei, Behörden und Gerichte müssen noch einiges tun“, sagte der UN-Sonderberichterstatter.

Hier gibts den ganzen Artikel aus der Taz.

Nach nur einer Woche: AKW Krümmel von Netz genommen

Nur eine Woche nach dem Wiederanfahren des jahrelang stillgelegten AKWs Krümmel bei Hamburg ist das Kraftwerk schon wieder vom Netz. Am Mittwochnachmittag wurde die Turbine nach technischen Problemen abgeschaltet und die Leistung des Reaktors heruntergefahren, wie eine Sprecherin des Betreiberkonzerns Vattenfall mitteilte. Der Nuklearbereich sei nicht betroffen, sagte sie. Nach ihren Angaben hatte der Ausfall eines Trafos zu dem Problem geführt.

Vollständiger Artikel im Focus

Die Erde ist eine Scheibe.
Schweine können fliegen.
Atomkraft ist sicher!