Nazimusik bei iTunes

Nach dem Skandal um Amazon, jetzt auch iTunes:

Rechtsrock boomt – nicht nur in den Online-Läden der rechten Szene. Auch etablierte Online-Shops offerieren braunes Liedgut der übelsten Sorte. Selbst indizierte Musiktitel werden verkauft. Kunden fordern strengere Selbstkontrollen bei den Anbietern. […]

Braunes Liedgut auch bei Amazon

iTunes ist keine Ausnahme. Auch in der Musikabteilung des US-Internetbuchhändlers Amazon werden Titel aus dem rechten Lager angeboten und verkauft. Hier finden sich CDs etwa von Ultima Thule, einer der weltweit erfolgreichsten Musikgruppen aus dem rechten Dunstkreis. Auch die Bremer Gruppe Endstufe und die einschlägig bekannte britische Band Skrewdriver sind mit etlichen CDs im Amazon-Shop vertreten. […]

Es ist nicht das erste Mal, dass rechte Musik über den deutschen Ableger von Apples Online-Musikshop verkauft wird. Bis Dezember letzten Jahres durften die Rechtsrocker von Landser ihr braunes Liedgut ungehindert über iTunes verbreiten, obwohl der Bundesgerichtshof die Band 2005 als „kriminelle Vereinigung“ eingestuft hatte. Die Landser-CDs verschwanden im Dezember 2008 aus dem iTunes-Repertoire. Nach weiteren Titeln rechter Musikgruppen wurde damals aber offenbar nicht mehr gefahndet.

Quelle: ZDF heute

Auch hier gilt: Bei Anbietern, die Nazischeiße verkaufen, kaufen wir nicht und latschen solange wieder zum Plattenhändler/Buchhändler unseres Vertrauens.