Cyclopen Soli-Demo in Rendsburg 06.12.08

Front
Um unsere Solidarität für die von den Brandanschlägen auf das Stockholmer Cyclopen und die Privatwohnung betroffenen Genossen auszudrücken, haben wir am 06.12.08 eine spontane Demonstration durch die Rendsburger Innenstadt gemacht. Mit etwa 30 Leuten ging es vom ZOB durch die Innenstadt. Auf dem Weg wurden an die anwesenden Passanten Flyer verteilt und mit Parolen auf die Situation aufmerksam gemacht. Von der Innenstadt ging es durch die Eisenbahnstraße, um von dort Richtung Bahnhof zu gehen. Nach einem kurzen Sprint, um sich von den inzwischen eingetroffenen Bullen zu lösen, wurde die Demo kurz hinter dem Bahnhof durch die Cops gestoppt. Da sich niemand bereit erklärte als Anmelder zu fungieren, wurden von den meisten Anwesenden die Personalien aufgenommen und ein Platzverweis für die Innenstadt unter Androhung der Gewahrsamnahme ausgesprochen.
Wir danken allen, die sich spontan zu dieser Aktion zusammengefunden haben.

Zum Zeitpunkt der Spontandemo war noch nicht bekannt, daß die griechischen Bullen einen Genossen erschossen haben. Unsere Solidarität gilt selbstverständlich auch ihm, seinen Angehörigen und seinen Freunden, sowie allen, die sich an den Aktionen, die in diesem Kontext stehen, beteiligen.

Antifaschistische Aktion Rendsburg [AARD]
Demo